Felix Thiedemann bietet Cello-Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder und Erwachsene, für Laien, aber auch für junge Cellisten, die sich auf ein Studium vorbereiten wollen, an. Hauptsächlich unterrichtet er in München-Schwabing, in der Nähe der Universität.

Wichtig ist, dem Schüler nicht nur Können auf seinem Instrument zu vermitteln, sondern auch einen geschichtlichen, musikgeschichtlichen, und theoretischen Hintergrund nahe zu bringen.
Unabhängig von den Zielen des Schülers, ist es zu aller forderst wichtig, ihm die Emotionalität, die Musik ausdrücken kann, von höchster Freude bis zu tiefster Trauer, nahe zu bringen; ihm zu vermitteln wie viel Freunde und Erfüllung das gemeinsame Musizieren bringen kann, denn nur dadurch entsteht eine intrensische Motivation zu üben und sich zu verbessern.

Für jeden Schüler gibt es ein Ziel, das er oder sie erreichen will und kann. Diese gemeinsam mit den Schülern herauszuarbeiten und zu verfolgen sieht Felix Thiedemann als seine wichtigste Aufgabe als Lehrer. Dabei spielt es eine entscheidende Rolle, die Schüler nicht nur zu Instrumentalisten zu erziehen sondern zu Musikern mit einem breiten Wissensschatz über Musik und der Fähigkeit, verschiedene Stile (franz. Barock, ital. Barock, Klassik, Romantik, aktuelle Musik) stilgerecht widergeben zu können.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!